Freitag, 4. April 2008

Der Mangel an zündenden Ideen

Letzte Woche blieb er stehen, der Roller. Motorheulen, langsam werden, aus is. Werkstatt angerufen, abschleppen lassen und eine Woche gewartet, weil angeblich zwei Teile in Pisa bestellt werden mussten. Das kennt man ja von seiner Espressomaschine, wenn die Gummidichtung mal wieder hin ist.
Als ich dann zum Abholen kam, wusste erstaunlicherweise niemand so richtig, woran es gelegen haben könnte. Den Vergaser hätten sie zwar ausgetauscht, weil ja nun mal ein neuer aus Italien da war, aber kaputt war der alte nicht. Man einigte sich auf eine defekte Zündspule. Wenn mir das jetzt eher spanisch als italienisch vorgekommen wäre, hätte ich goldrichtig gelegen. Denn nach 500 Metern stand ich wieder...
Also nochmal in die Werkstatt, und einen weiteren Tag später stellte sich heraus, dass von Anfang an nur eine Zündkerze gebrochen war. Ich werde darüber nachdenken müssen, die Werkstatt zu wechseln. Gut nur, dass ich mir für solche Fälle ein kleines Rollkofferbüro zugelegt hatte und während dieser Woche ausnahmsweise der öffentliche Personennahverkehr nicht streikte!