Dienstag, 3. April 2012

Schöner wohnen (Kurzmeldung)

Da der Berliner Senat heute die neuen Richtlinien für die Übernahme der Wohnkosten bei SozialleistungsempfängerInnen beschlossen hat, möchte ich ganz kurz darauf eingehen, weil vielleicht die eine oder der andere Erhellung sucht...

Genaues kann ich dazu leider heute abend noch nicht sagen, da mir bislang nur eine öffentlich zugängliche Presseerklärung des Senators und etliche darauf offenbar aufbauende Pressemeldungen vorliegen, die allesamt mehr Fragen aufwerfen als Antworten geben.

Getreu dem alten Hartz-IV-Leitsatz "Was ich nicht schriftlich habe, das glaube ich auch nicht" möchte ich mich deshalb heute noch nicht an spekulativen Auslegungen beteiligen, sondern lieber die vollständige Textfassung abwarten, die aber bald rauskommen sollte, weil die neuen Regeln ja schon ab Mai gelten sollen. Da bleibt also gar nicht viel Zeit für die Umsetzung durch die Leistungsabteilungen. Mal sehen, ob die das hinkriegen...

Grundsätzlich sollen wohl alle Sätze ein bisschen hochgehen, die Wohnungsgröße soll wieder eine Rolle spielen, die Energiequelle, mit der man heizt und sogar die Frage, ob zwei identisch große und gleich beheizte Wohungen in kleinen oder großen Wohnhäusern liegen. Also viel Raum für Berechnungen...

Sobald ich detaillierte Informationen habe, wird hier auch eine Einschätzung bzw. Erläuterung zu lesen sein. Wer das nicht verpassen will, kann oben rechts ein Blog-Abo lösen und bekommt jeden Post per Email, quasi druckfrisch.